Halbfrontal-Drehmaschinen
mit motorisch verschiebbarem Oberbett

HFDM 45

Motorisch ausfahrbares Oberbett

Durch das motorisch ausfahrbare Oberbett wird eine große Kröpfung erreicht. Neben normalen Drehteilen können auch große, sperrige und überlange Werkstücke bearbeitet werde, wozu sonst weit größere Drehmaschinen erforderlich sind.


HFDM 55

Die HFDM 55 ist das Flaggschiff der KREWEMA-Halbfrontal-Drehmaschinen. Mit Spitzenweiten bei ausgefahrenem Bett von bis zu 10.000 mm und Drehdurchmesser in der Brücke von 2.000 mm, über Bett von bis zu 1.420 mm ist die HFDM 55 universell für die "großen" Aufgaben gerüstet.

HFDM 45

HFDM 55

Konstruktionsmerkmale

  • Hohe Arbeitspräzision
  • Große Zerspanleistung
  • Extrem große Steifigkeit bei schweren Schnitten und hohen Werkstückgewichten.
  • Verwindungssteifes Maschinenbett aus hochwertigem Spezialguss mit dichtem,schwingungsdämpfendem Gefüge.
  • Bettführung mit Doppelprisma und zusätzlicher Führung.
 


  • Hauptspindel beidseitig in gegenseitig verspannten, hochgenauen TIMKEN-Kegelrollenlagern gelagert.
  • Automatische Zentralschmierung.
  • Variable Steuerung, wahlweise:
    FAGOR 8055 TC,
    HEIDENHAIN Manual Plus,
    SIEMENS 840 D

Details

Technische Daten


[HOME]

[Firma]

[PRODUKTE]

[AKTUELL]

[KONTAKTE]

[IMPRESSUM]

[DOWNLOAD]